Skip to main content

Escortservices und mehr

SeLA, die Beratungsstelle für Sexarbeiter*innen in Rostock, fordert anlässlich des Welthurentages am 2. Juni, das coronabedingte Verbot sexueller Dienstleistungen in Mecklenburg-Vorpommern aufzuheben. Wenn körpernahe Dienstleistungen wie Massagen ...

Die Beratungsstelle SeLA und der Trägerverein STARK MACHEN e.V., erwarten von Journalist*innen, dass sie die Gruppe der Sexarbeiter*innen nicht für ihre Darstellungen benutzen und um ihre oder die einer bestimmten Lobby zugehörende Moral als Reali...

Die käufliche Liebe ist schon so alt wie die Menschheit selbst. Schon immer gab es Frauen und auch Männer, die ihren Körper aus den unterschiedlichsten Gründen für erotische Abenteuer verkauften. Zwar tauchte der Begriff der Prostituierten erst im...

Es ist noch gar nicht allzu lange her, als der Papst Prostituierte als Zeichen einer kranken Gesellschaft dargestellt hat. Schnell wurde ein Eindruck vermittelt, dass Prostituierte eine unerwünschte Randgruppe der Gesellschaft sind und quasi als "...

Seit knapp einem halben Jahr gibt es ihn: den Verband Erotikbetriebe Schweiz. Mit Beginn der Pandemie und den damit einhergehenden Bordellschließungen fanden sich in unserem Nachbarland einige Studios, Betreiber_innen und Portale in Form einer "In...